Aktuelles

Archiv 2016 Archiv 2015 Archiv 2014 Archiv 2013 Archiv 2012 Archiv 2011 Archiv 2010 Archiv 2009 Archiv 2008

Partner + Kooperationen

Brandenburg - be Berlin

EU Förderung

Brandenburg PartnerDas Netzwerk optic alliance brandenburg berlin e.V. wird vom Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg gefördert.

Landkreis Havelland

Erfolgreiche Messepräsenz in München

Die internationale Fachmesse opti München ist DER Branchentreff überhaupt. Hier werden Trends gesetzt, die Messe ist ein Marktplatz für Weltneuheiten, technische Innovationen und Design. Die opti zeigt, was die augenoptische Branche in den kommenden 12 Monaten bewegt.

Auch das Kooperationsnetzwerk optic alliance brandenburg berlin e.V. (OABB e.V.) präsentiert sich von Anfang an auf der größten augenoptischen Fachmesse in Deutschland dem nationalen und internationalen Publikum.
Mehr als 460 Aussteller und rund 23 Tausend Fachbesucher ziehen bereits jetzt das Resümee einer hervorragenden Messe.

Der Branchentreff 2012 war auch für die Rathenower ein voller Erfolg. „Es waren drei hervorragende Messetage …“ ziehen die Optikfirmen Bilanz.
Für alle Unternehmen, die sich mit gebündelter Kompetenz auf dem Gemeinschaftsstand des Netzwerkes präsentierten war es ein durchweg positiver Start ins neue Jahr. Zu beobachten ist, dass das Publikum immer internationaler wird, hier eröffnen sich für alle Aussteller Möglichkeiten der Erschließung neuer Märkte.

An allen drei Tagen konnte vom Öffnen bis Schließen der Messetore eine äußerst rege Kontakt- und auch Ordertätigkeit verzeichnet werden. Gezielt wurden die Unternehmen aus der Optikstadt vom nationalen als auch internationalen Fachpublikum aufgesucht. Besucher und Kunden aus Deutschland, aus unseren Nachbarländern Österreich, Frankreich, Niederlande, Dänemark, Polen und Tschechien sowie aus Osteuropa und dem asiatischen Raum als auch aus Italien, Kanada, den USA, Indien, Pakistan, Malaysia, der Türkei und Japan waren im Gespräch und in Kaufverhandlungen mit den Rathenowern.

Begeistert nahm das Fachpublikum die Idee des Kooperationsnetzwerkes „Innovation durch Kooperation“ zur Kenntnis und stellte in den Gesprächen übereinstimmend fest, dass diese Form der Zusammenarbeit gerade für internationales Publikum von Interesse sei und einen großen Vorteil darstellt.

Messe bedeutet nicht ausschließlich Verkauf, das A und O des Branchentreffs ist die Kontaktpflege des Kundenbestandes sowie die Akquise neuer Zielgruppen. In allen Bereichen konnten die Rathenower kräftig punkten.

Mit gut gefüllten Umsatzbüchern und vielen neuen Kontakten- reisten die Unternehmen Sonntagnacht zurück.

Weitere Informationen folgen ...

Erfolgreiche Messepräsenz in München