7. FORUM OPTIK RATHENOW

7. FORUM OPTIK RATHENOW

Rathenow, 6. Juni 2015.
7. FORUM OPTIK RATHENOW und Verleihung des 6. Rathenower Optikpreises
im Jahr der Bundesgartenschau im Havelland

Ort: Kulturzentrum Rathenow, Blauer Saal(1.OG)

Das Forum Optik Rathenow setzt den Dialog zwischen den Unternehmern, den regionalen Akteuren aus Politik und Wirtschaft sowie Branchenexperten der Optik fort. Durch das Forum führen Vorträge und Fachreferate.Es ist inzwischen Tradition, am Tage des Forums den Rathenower Optikpreis, gestiftet durch die in den Netzwerken organisierten Optik- Unternehmen, zu vergeben.
Historische Begebenheiten, langjährige Entwicklungen und technische Neuerungen einer über 200jährigen Industriegeschichte, die Arbeit der ansässigen Unternehmen und deren engagierter Mitarbeiter in der Branche Optik, Augenoptik und Feinwerktechnik werden in diesem Themenfeld betrachtet und anerkannt.

Ablauf (Planungsstand: 21.5.15):
14:30 Uhr
Begrüßung, Eröffnung durch Joachim Mertens, Vorstand und Sprecher OABB e.V.

Die Rathenower augenoptische Industrie im Wandel der Zeit
Aufruf zur Vorbereitung des Beitrages der Rathenower und der Rathenower augenoptischen Industrie zum 800 jährigen Jubiläum der „Stadt der Optik Rathenow”
Referent: Joachim Mertens, Vorstand und Sprecher OABB e.V.

Das Land Brandenburg und die optische und augenoptische Industrie am Standort Rathenow
Die Brandenburger Initiative zum Aufbau einer augenoptischen Fachschulausbildung in Rathenow und Brandenburg für das augenoptische Handwerk und die augenoptische Industrie als Beitrag des Landes zur Zukunftsstärkung der Optik im Bundesland Brandenburg und der Stadt der Optik Rathenow
Referent:Staatssekretär Martin Gorholt, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

„Rathenow – Stadt der Optik”
Die Entwicklung von Standortfaktoren
zur Begleitung und Beförderung der Entwicklung der optischen Industrie am Standort Rathenow
Referent: Bürgermeister der Optikstadt Rathenow Ronald Seeger

Die BUGA, ein nachhaltiger Impuls für die Havelregion, das Havelland und die Optikstadt Rathenow
Referent: Erhard Skupch, BUGA- Geschäftsführer

Vor 215 Jahren wurde der Grundstein gelegt.
Wie gelingt es das industriekulturelle- optische Erbe Rathenows in Gegenwart und Zukunft erlebbar und erfahrbar zu machen?
Referentin: Dr. Bettina Götze, Geschäftsführerin des Kulturzentrums Rathenow, Leiterin des Optikindustriemuseums und Vorsitzende des Vereins zur Förderung, Pflege und Erhaltung der optischen Traditionen in Rathenow e.V.

anschließend:
Verleihung des 6. Rathenower Optikpreises

Über den Autor

OABB Redaktion administrator