Buchpräsentation – Rathenow. Wiege der optischen Industrie

Buchpräsentation – Rathenow. Wiege der optischen Industrie

Am Donnerstag, 14. November 2019, 17.00 Uhr, wird im Rathenower Kulturzentrum ein Buchprojekt vorgestellt, das sich Rathenow in seiner Geschichte, Gegenwart und Zukunft als Standort feinmechanischer und optischer Industrie widmet.

Die Rathenower Märkische Allgemeine Zeitung eröffnete ihren Bericht dazu euphorisch: “Die Fachwelt darf staunen und die Laien können sich wundern. In wenigen Tagen kommt ein Buch heraus, das es in Rathenow noch nie gegeben hat.”

Auf 248 Seiten mit ca. 270 Fotos und Abbildungen haben Historiker, Wissenschaftler, Unternehmer und am Thema Interessierte einen umfassenden Band Brandenburgischer Industriegeschichte erarbeitet.

Das Hauptreferat hält der bekannte Wirtschaftshistoriker Dr. Rainer Karlsch, dessen Forschungen und Veröffentlichungen u.a. zum Uranbergbau der Wismut, zu den Reparationsleistungen der DDR und zu ORWO Wolfen für Aufsehen sorgten.

zur Einladung

Über den Autor

OABB Redaktion administrator